18.08.2018 – Our Mirage

Post-Hardcore-Band aus dem Ruhrpott – das sind Our Mirage. Punkt. Mehr könnte ich zu Ihnen nicht schreiben – wäre da nicht dieser eine Auftritt auf dem Elbriot Festiva in Hamburg. Die Band stand als „openener“ auf der Bühne, was ja schon mal gleichzusetzen ist mit einer Arschkarte. Die allerdings wurde meiner Meinung nach aber erst bei der zweite Band Uncured ausgespielt – die meine Ohren quasi vergewaltigten. Aber urück zu Our Mirage. Schaut man sich bei YouTube um, entdeckt man die Ruhrpöttler als sehr melanchonische Band die sich mit Depressionen und Weichspüler durch ihre Song buhlen. Emo-Metal? Nein, Post-Hardcore nennt man das wohl…?!

Es ist schon teilweise oder gar sehr stark mit Spülmittel als Weichmacher gearbeitet worden, das muss ich zugeben. Live auf der Bühne haben die jungen Burschen allerdings überzeugt. Natürlich merkt man auch stimmlich, dass das Durchschnittsalter der Band deutlich niedriger ist als die der Anderen des Elb-Riots, doch sehe ich hier deutliches Potential um die nachfolgende Generation des Metals schon mal an Bord zu holen.

Nach Ihrem Gig durfte ich sie persönlich treffen und war fast schon über die Schüchternheit der Truppe überrascht. Sie nahmen sich Zeit für massig nervige Fotos mit uns und für ein „Schnack“ war auch noch Zeit da. Hoffentlich bleiben Sie so bodenständig, wenn sie in der oberen Liga angekommen sind!

Spanish French Dutch Norwegian Swedish Danish English German
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
OFFLINE
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram