18.08.2018 – Arch Enemy

Arch Enemy – eines der Flagschiffe aus dem Melodic Death Metal-Bereich. Wer kennt sie nicht?! An tag des 18.08.2018 spielte die Combo auf dem Elb-Riot-Festival in Hamburg und ohne vorab auf die anderen Bands einzugehen – die Bekommen Ihr Fett in einem eigenen Beitrag ab – überolle ich euch mit meiner Meinung über den Headliner des Abends.

Sie haben es sich nicht anders verdient , mit meinem Beitrag überrollt zu werden – auch wenn die Band sebst, dies nie lesen wird – denn das Gleiche haben Sie mit uns getan. Nach einem verdammt anstrengenden Tag bemannte Arch Enemy nach ihrem einschlagenden Intro die Bühne und eine Feuerwalzenähnliche Welle übersähte die vom Tag geprügelten Metallköpfe. Alle Schmerzen schien vergessen zu sein, der Alkohlpegel wurde um 1,5 Promille nach unten katapultiert und die schwer gewordenen Arme prangten wieder die Pommesgabel in die Luft. Ein Weckruf!

Die Bühnen-Show war nicht das, was einen den Juckreiz in den Nacken brachte. Vielmehr die Bühnenpräsents der Frontsau (im wahrsten Sinne des Wortes!) Alissa White-Gluz brachte die Augen um Glänzen – und das nicht nur die, der Herren 😉 … der Sound war im allgemeinen gut abgemischt und das Rundum perfekt.

Spanish French Dutch Norwegian Swedish Danish English German
LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
OFFLINE
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram